aproxxi.de

IT is now!

Vorbeugende Wartung an Druckern

Vorbeugende Wartung an Druckern

Warum vorbeugende Wartung?
Um die einwandfreie Funktion aufrecht zu erhalten sowie die Lebensdauer der Drucker zu verlängern ist eine vorbeugende Wartung der Geräte ein probates Mittel.
Durch den täglichen Gebrauch sind Verschmutzungen in Form von Staubablagerungen, festen Ablagerungen an Scanvorrichtungen und auch der Verschleiß an Einzugsrollen und ähnlichen aktiven Bauteilen eher der Normalfall als die Ausnahme.
Durch die Prävention mit Hilfe einer vorbeugenden Wartung in regelmäßigen Abstanden (zum Beispiel vierteljährlich) wird ein Ausfallrisiko auf Grund Verschmutzung und Verschleiß wesentlich verringert.

Der Wartungskoffer
Durch das Zusammenstellen eines Wartungskoffers ist die Verfügbarkeit der benötigten Hilfsmittel und Werkzeuge gegeben. Der Koffer sollte beinhalten:
• Silikon-Walzenreiniger
• Spatel / Mundspatel
• Druckkopfreiniger
• Reinigungstücher
• Große Wattestäbchen
• Iso-Propanol
• Borstenpinsel
• Microfasertuch
• Druckluftspray
• Einweghandschuhe
• Eventuell Mini-Staubsauger
Eventuell sollte der Inhalt noch durch entsprechendes Feinwerkzeug ergänzt werden.

Zeitpunkt der Wartung
Hier kann bestenfalls ein Zeitpunkt gewählt werden, in dem mit einem niedrigen Druckaufkommen gerechnet werden kann. Gut ist die Erstellung eines Wartungsplans mit festen Terminen.

Ablauf der Wartung
Dieser ist meist situationsbedingt Hand zu haben. Grundsätzlich sollte jedoch mit der Entfernung von Staubablagerungen begonnen werden um weitergehende Verschmutzungen bei der Wartung zu verhindern.
Anschließend sollte die Einzugsmechanik inspiziert und auf Verschleiß geprüft werden, danach sollten vorhandene Gummiwalzen mit dem entsprechenden Reiniger behandelt werden um Ablagerungen zu entfernen und das Material geschmeidig zu halten. Durch diese Aktion ist die Gleichmäßigkeit beim Papiereinzug sichergestellt. Bei zu großer Abnutzung des Gummi-/Silikon-Materials wird eine Reinigung allerdings nicht mehr zum Erfolg führen, so dass nur noch ein Wechsel der Rolle/n selber bleibt.
Bei Druckern mit Scan/Fax Funktion ist auch die Scaneinrichtung zu prüfen. Hier kann neben der Verschmutzung von Einzugsrollen auch eine Ablagerung von festeren Stoffen auf den Glasteilen vorhanden sein. Dies kann die Ursache für Streifen auf Kopien und Faxen sein. Diese sind mit entsprechendem Reinigungsmittel (mit Vorsicht Iso-Propanol) vom Glas zu lösen und zu entfernen.
Auch der Papierbehälter des Druckers sollte mit Hilfe von Pinsel, Druckluft/Mini-Staubsauger gereinigt werden, da von dort aus ebenfalls sehr oft Verschmutzungen mit in den Drucker gezogen werden.
Sollte während der Wartung festgestellt werden, dass nicht unerhebliche Mengen an Plastikstaub oder -teilchen in der Nähe von Zahnrad-Mechaniken zu finden sind, ist es ratsam zu prüfen ob die Behandlung der entsprechenden Teile mit kompatiblem Schmierstoff gegeben ist.
Im Zuge der Wartung ist eine Inspektion der Verkabelung/Anschlussbuchsen ratsam. Ein kurzer Check auf Beschädigungen und Austausch bei Vorhandensein minimiert Unfallrisiko und Komplettausfall.

 

-zurück-

Updated: 29. September 2017 — 6:08
aproxxi.de © 2017 Frontier Theme